Kontakt |
Dear visitors,
We invite you to visit our new website Odiaspora.org.
Please be informed that tayyar-intishar.org is completely replaced by Odiaspora.org from June 20, 2016.
Thank you for your confidence and your fidelity.
Odiaspora.org Team


Video - L’inacceptable blocage de la construction du barrage de Janneh...

Bild des tages


Highlights auf Tayyar-Intishar.org

Liebe Leser und Leserinnen,

mit großer Freude möchte ich Ihnen mitteilen, dass wir ab Montag den 20.6 nun unsere offizielle & neue Website: odiaspora.org eröffnen. Damit Sie sich überall und jederzeit informiert fühlen, berichten wir nun auch in 7 verschiedenen Sprachen (spanisch, französisch, englisch, italienisch, niederländisch, portugiesisch und deutsch). tayyar-Intishar.org wird vollständig von orgdiaspora.org ersetzt.... Weiter


Papst erklärt auf Kriege angewiesenes kapitalistische Wirtschaftssystem als unerträglich
2016-06-18 - IZ
Damit das System fortbestehen kann, müssen Kriege geführt werden": Papst Franziskus äußert in einem Interview Kapitalismuskritik im Stile der radikalen Linken.

Dass der Papst sich gegen die Auswüchse des Kapitalismus positioniert, ist nicht überraschend. Schon mehrfach hat das Oberhaupt der katholischen Kirche öffentlich Stellung bezogen gegen Ausbeutung, gegen Hunger, und dagegen, ... Weiter
Busfahrten zwischen Beirut und Aleppo Nächster Halt: Kriegsgebiet
2016-06-18 - Tagesschau
Täglich verkehren Busse zwischen dem Libanon und dem kriegsgebeutelten Syrien. Es geht über Nebenstrecken und Umwege im großen Bogen um Gebiete, in denen gekämpft wird - stundenlang. Immer wieder werden Busse mit Zivilisten zur Zielscheibe im Krieg in Syrien.

Von Sabine Rossi, ARD-Studio Kairo

Es ist Frühstückszeit am Busbahnhof Charles Hellou in Beirut. Die Gepäckkla... Weiter
Szene Salzburg expandiert in den Libanon
2016-06-18 - Salzburg
Die Szene Salzburg hat neben ihren Tanz- und Performance-Festivals ein europäisches Netzwerk aufgebaut. Das Kürzel APAP steht für diese Zusammenarbeit. Nun wird die Erweiterung in den Libanon und nach Nordafrika angepeilt.

Das europäische Netzwerk APAP will nun einen intensiven Austausch von Künstlern mit dem Libanon fördern, sagt Berti Ambach.

„Nordafrikanische Lände... Weiter
USA-Iran-Rechtsstreit: Teheran schickt Juristen in die USA
2016-06-17 - Parstoday
Iran hat nach Abgaben des Leiters für internationale Angelegenheiten bei der iranischen Zentralbank ein Team aus Juristen und Wirtschaftsprüfern in die USA geschickt, um mit den US-Verantwortlichen über die Entschädigungszahlungen an die Familienangehörigen der Opfer eines Terroranschlags im Libanon im Jahre 1983 zu sprechen.

Dieser iranische Verantwortungsträger sagte gestern in St... Weiter
Flüchtlingskrise: Warum ich nicht helfe
2016-06-17 - Rolandtichy
Seitdem die Flüchtlingskrise im letzten Jahr akut wurde, hat Andreas Backhaus eine seltsame Veränderung in sich bemerkt: Seine Motivation, bei der Versorgung und Integration der ungezählten Einwanderer zu helfen, ist stetig gesunken und hat sich mittlerweile bei null eingependelt: er erklärt warum.

Jetzt sind sie eben da, nun müssen wir sie auch integrieren – so lautet die scheinbar... Weiter
Schweizer Ober-Muslim spielt mit dem Feuer
2016-06-17 - Blick
Kein Austausch von Zärtlichkeiten in der Öffentlichkeit! Was der Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz (KIOS) fordert, sorgt für riesige Empörung.

Der Schweizer Schriftsteller Claude Cueni (60) ist empört über den obersten Muslim der Schweiz. Farhad Afshar (72) hat nach dem Attentat von Orlando als Präsident der Koordination Islamischer Organisationen Schweiz... Weiter

Zu Favoriten hinzufügen - Kontaktieren Sie uns - Alle rechte vorbehalten @ Tayyar-Intishar 2015